Die Beisetzung

Bestattungen im Ruhewald Steimel sind nur nach Einäscherung in einer biolo- gisch abbaubaren Urne oder einem Säckchen aus Naturfasern, das bis zur Grabstätte in einer Urne aufbewahrt wird, möglich. Die verwendeten Urnen bestehen aus Stärke, die sich innerhalb kurzer Zeit im feuchten Waldboden auflöst.

Unser Ruhewald gibt Ihren Vorstellungen von einer individuellen Gestaltung der Beisetzung breiten Raum. Diese kann traditionellen Abläufen folgen, sich am Leben der, bzw. des Verstorbenen oder einfach am Frieden des Waldes orientieren. Ob Sie eine christliche Begleitung wünschen oder nicht, ob Abschiedsworte gesprochen sollen, die Beisetzung mit musikalischer Begleitung oder in aller Stille erfolgen soll, Sie evtl. die Morgen- oder die Abendstunden vorziehen, liegt in Ihrer Entscheidung - solange die Zeremonie der Würde eines Ruhewaldes entspricht.

Wenn Sie eine Trauerfreier wünschen, steht Ihnen dafür sowohl die Halle des Friedhofs Steimel, die sich gleich gegenüber dem Ruhewald befindet, als auch der Andachtsplatz im Wald mit Eichenbänken und einem "Altar" aus einer 280-jährigen Eiche zur Verfügung. Die Beisetzung erfolgt in einer biologisch abbau- baren Urne oder einem Beutel aus Naturfasern im Wurzelbereich des ausgesuchten Baumes. Die Grabstätte haben wir vorher vorbereitet und geschmückt.

Es steht ihnen frei, wie der Abschied an der Grabstätte erfolgen soll: mit einer kleinen Gedenkfeier, schwei- gend, mit musikalischer Begleitung oder wie sonst Sie sich den Ablauf vorstellen.

Kleine Grabbeigaben, wie einzelne Blüten- oder Laubblätter sind möglich, auch eine Schaufel Erde. Allerdings: Blumensträuße, Kränze, Kerzen, Fotos, Grabsteine, Bepflanzungen o.ä. gehören nicht in einen Ruhewald - der Baum selbst ist der Platz des Beisammenseins und der Erinnerung.

Nach   der Beisetzung kann auf  Wunsch  eine Namenstafel am Baum angebracht werden, für die wir je nach Baum-Typ feste Formate vorgesehen haben.

Für den Fall, dass Sie gerne mehr über die Bestattung im Ruhewald Steimel wissen möchten, haben wir einige "Hinweise für Angehörige" zusammengestellt, die Sie über den vorstehenden Link aufrufen und auch herunterladen können.

pfeil_gruen_auf

 

Banner_steimel_rwld